The Chinese Folk Music Album (A)

Die zweite CD, die ich euch diese Woche vorstellen möchte, ist „The Chinese Folk Music Album“, das ich aus dem Souvenirshop im Chinesischen Garten der Gärten der Welt mitgebracht habe.
Im Gegensatz zu „Magic of the Chinese Flute“ ist das komplette Booklet – abgesehen von den Titeln – in chinesisch geschrieben, sodass ich leider keine Hintergrundinformationen zur CD habe. Auch online lässt sich leider wenig dazu finden, da es sich laut der Seite des Shops um eine direkt aus China importierte CD handelt.
Was außerdem auffällt, ist die schöne Gestaltung: Abgesehen von der Zeichnung auf der Hülle (die normale Plastikhülle hat noch einmal eine Papphülle mit glänzender Oberfläche) beinhaltet auch das Booklet eine Reihe von Zeichnungen. Die CD ist also nicht nur zum Anhören, sondern auch zum Anschauen gemacht.

 

Titel

  1. The flowery moon over chun river
  2. Moon reflected in the three ponds
  3. The moon and the lights brighten each other
  4. Moon night
  5. The high moon
  6. The smooth lake and the autumn moon
  7. The jumping moon
  8. The colorful clouds follow the moon
  9. The autumn moon over han palace
  10. Moon reflected in the two fountains

 

Meine Meinung

„The Chinese Folk Music Album“ konzentriert sich im Gegensatz zu „Magic of the Chinese Flute“ dem Namen nach zwar nicht nur auf ein Instrument, man hört hier aber trotzdem alle Titel nur auf dem Piano umgesetzt. Dennoch wirkt die CD auf mich abwechslungsreicher, was aber vielleicht eher damit zu tun hat, dass ich Piano lieber als Flöte mag. 😉

Schon beim Blick auf die Liste der Titel fällt auf, dass jeder von ihnen etwas mit dem Mond zu tun hat. Genau wie dieser sprachlich immer wieder anders beschrieben oder in neue Situationen gesetzt wird, ist auch die Musik sehr abwechslungsreich: Mal ruhig und verträumt, wie man es bei Liedern über den Mond vielleicht am ehesten erwarten würde, dann wieder schnell und ausgelassen. Sie regt genauso zum Nachdenken an, wie sie auch gute Laune verbreitet.

Meine Lieblingstitel sind #2 „Moon reflected in the three ponds“, #6 „The smooth lake and the autumn moon“ und #10 „Moon reflected in the two fountains“.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s